Törn Festival: Stories of a small town without memory (Magischer Realismus präsentiert vom internationalen Festival Ensemble)

Das Genre des Magischen Realismus zeichnet ein realistisches Bild der modernen Welt und fügt gleichzeitig magische Elemente hinzu. Es nutzt fantastische Details und poetische Elemente inmitten unseres Alltags, um politische oder aktuelle Missstände und Situationen anzusprechen. Emotionale, strukturelle oder systemische Probleme werden auf poetische Art und Weise tragisch und wunderschön auf die Bühne gebracht. So war schnell klar, dass dieses Genre ein Teil unseres Festivals sein muss. Das internationale Festivalensemble wird unter der Leitung des Regisseurs Felipe Ortiz für einige Tage in das Genre des Magischen Realismus eintauchen und seinen surrealen Beitrag zur Frage „Wie wollen wir leben“ präsentieren.

In englischer Sprache
Ort: Mut! Theater
Einlass 19:00, Einlassregel voraussichtlich 3G und FFP2-Maskenpflicht
Website: http://muttheater.de/programm/

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

25 Mrz 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Mehr Info

Weiterlesen
Weiterlesen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert